33-Jährige als vermisst gemeldet

Krankenhauspatientin braucht dringend Behandlung

Seit Mittwoch, 13. Februar, gegen18.30 Uhr wird in Augsburg die 33-jährige Margarete Fischer vermisst. Sie ist  165 cm groß, wiegt 45 kg, hat eine zierliche Gestalt, trägt schwarze mittellange Haare und ist  bekleidet mit einer schwarzen Leggins und lila Daunenjacke. Frau Fischer befand sich zur ärztlichen Behandlung im Krankenhaus. Möglicherweise hat sie deshalb noch einen Venenzugang am rechten Handrücken. Frau Fischer bedarf dringend einer weiteren medizinischen Behandlung. Aufgrund gesundheitlicher Probleme ist es möglich, dass die Gesuchte leicht bewusstlos wird.

Bisherige Suchmaßnahmen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: