RINGEN / 1. Bundesliga Play-Off-Viertelfinale, Rückkampf - Der KSV Aalen siegt in Markneukirchen mit 6,5 Punkten Differenz

Im Halbfinale wartet Köllerbach

Der KSV Germania Aalen steht im Halbfinale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft. Mit der "stärksten Mannschaft, so weit möglich" hielten die KSV-Ringer die Konkurrenz aus Markneukirchen in Schach. Das Endergebnis von 15,5:9 Punkten zu Gunsten der Ostalbbären dokumentiert, dass sich der Nordmeister "sehr achtbar aus der Affäre" zog.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: