"Hühnerwunder" auf Jahresgabe

Die Jahresgabe der Deutschen St. Jakobusgesellschaft in Aachen zeigt das "Hühnerwunder" von Pfarrer Sieger Köder. Dass dies zustande kam, ist den intensiven Bemühungen der Kolpingsfamilie Abtsgmünd zu verdanken. Alle 3000 Mitglieder der Gesellschaft, die Freunde des Jakobus-Pilgerweges sind, erhalten für 2003 einen Druck des "Hühnerwunder"-Bildes, das Köder im Sommer 2002 an die Wand der Jakobuskapelle in Wöllstein gemalt hat. gv
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: