Zeiss-Mitarbeiter sammelten für DKMS

Die Mitarbeiter der Carl Zeiss SMT AG in Oberkochen haben bei einer Weihnachtstombola 1362 Euro für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) gesammelt. Edgar Bader (2. v. r.), Elisabeth Burger (links) und Melinda Jooss haben den Scheck an ihren Kollegen Walter Schmid übergeben. Schmid hat die Aktion "Bopfingen mit seinen Vereinen gegen Leukämie" initiiert und nimmt das Geld für DKMS entgegen. " Wir wollten etwas tun für Menschen aus unserer Region und freuen uns, mit diesem Beitrag die Bopfinger Aktion zu unterstützen", erklärte Melinda Jooss, die die Spendenaktion bei der Carl Zeiss SMT AG angeregt hat. Der Betrag ist durch Sach- und
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: