AM GRABE VON

Peter Trost

Essingen. Eine große Trauergemeinde hat am Donnerstag auf dem Friedhof in Essingen Abschied genommen von Peter Trost. Der ehemalige Ziegelfabrikant war in der vergangenen Woche im Alter von 77 Jahren gestorben.Die Trauerfeier in der Aussegnungshalle gestaltete Heiner Jestrabek aus Heidenheim. Jestrabek ist ein „freier Redner“, der den „FreidenkerInnen Ostwürttemberg“ angehört.In seiner einfühlsamen Rede blickte Jestrabek auf das Leben Peter Trosts zurück, der am 9. Februar 1936 in Aalen geboren wurde. Der älteste Sohn von Berthold und Dorothea Trost besuchte das Schubart-Gymnasium und machte eine Lehre zum Bankkaufmann,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: