Ostern schenkt neue Sichtweisen

Gedanken zum christlichen Hochfest
Der Osterglaube speist sich aus den biblischen Erzählungen, in denen der auferstandene Jesus Christus seinen Jüngern und Jüngerinnen erscheint und sich als der Lebendige zu erkennen gibt. Freilich, dieses Erkennen der neuen österlichen Wirklichkeit setzt die Bereitschaft voraus, dafür offen und empfänglich zu werde.Diese richtige Seh- und Sichtweise spielt in der Emmaus-Geschichte, der wohl schönsten Ostererzählung, eine wichtige Rolle. Zunächst heißt es von den beiden Jüngern, die voller Trauer und Resignation unterwegs waren, sie seien „wie mit Blindheit geschlagen“ (Lk 24,16), weil sie den mitgehenden Jesus nicht erkennen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: