Archäologen finden weitere Fundamente

Seit rund zwei Wochen laufen die Ausgrabungen auf dem Ellwanger Marktplatz. Wie wir bereits berichteten, wurden dort bereits kurz nach Grabungsbeginn Fundamente der ehemaligen Magdalenenkapelle freigelegt. Zwischenzeitlich wurde, wie Grabungsleiter Rainer Weiß gegenüber OB Karl Hilsenbek und Stadtbaumeister Siegfried Leidenberger (von links) erklärte, auch vor der Außenstelle des Regierungspräsidiums gegraben. Bei einer so genannten Sondierungsgrabung stießen die Archäologen auf Fundamente der ehemaligen Peter-und Paulskapelle. Dies bedeutet, dass auch dieser Bereich einer intensiven archäologischen Untersuchung unterzogen wird. (rat/Foto:
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: