14-Jähriger ausgeraubt und niedergeschlagen

Am Freitagnachmittag beim Bahnhof in Aalen

Aalen. Die Mutter eines 14-jährigen Opfers meldete sich am Freitagabend erst gegen 22 Uhr bei der Polizei in Aalen und teilte mit, dass ihr Sohn bereits gegen 17.30 Uhr beim Bahnhof in Aalen ausgeraubt wurde. Der Junge wurde am Bahnhof von zwei jugendlichen Tätern angesprochen und anschließend niedergeschlagen.

Dem am Boden liegenden Jungenklauten die beiden Täter sein Geld.Danach flüchteten die Täter. Der Geschädigte begab sich zunächst ins Ostalbklinkum und vertraute sich anschließend seiner Mutter an.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: