Kurz und bündig

Abtsgmünder TotentanzDie Ausstellung „Danse Macabre – Totentanz“ in der Zehntscheuer in Abtsgmünd endet am kommenden Wochenende. Der Künstler Andreas Welzenbach hat eine spezielle Abtsgmünder Totentanz-Komposition installiert. Dafür wurde die Zehntscheuer zu einem Tanzstadl verwandelt, in dessen Mitte der Tod tanzt. Besucher haben die Möglichkeit, die beiden fast lebensgroßen Figuren mit Seilzügen zum Leben zu erwecken. Um die Figuren herum hat der Bildhauer weitere Holzskulpturen arrangiert. Die Öffnungszeiten sind Samstag von 14 Uhr bis 17 Uhr und Sonntag von 11 Uhr bis 17 Uhr.Nanotechnologie und LebensmittelÜber
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: