100 000 Euro für die Stadtwerke

Aalen. Die Stadtwerke Aalen haben mit ihrem „e-Car-Sharing“-Projekt beim Ideenwettbewerb zur Förderung der Elektromobilität im ländlichen Raum einen mit 100 000 Euro dotierten Preis erhalten. Minister Alexander Bonde hat den Förderbescheid am Dienstag in Stuttgart an Stadtwerkegeschäftsführer Cord Müller und Bürgermeister Wolf-Dietrich Fehrenbacher übergeben. Beim „e-Car-Sharing“-Projekt geht es darum, dass sich Stadtwerkekunden ein Elektroauto teilen. Die Umsetzung wird nun kurzfristig angegangen, wie die Stadtwerke mitteilen. Noch im Mai werden die Elektrofahrzeuge bestellt, die IT-Systeme zur Organisation sollen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel