Polizeibericht

Radfahrer schwer verletztSchwäbisch Gmünd. Ein 20-jähriger Radfahrer wurde am Mittwochabend gegen 19.10 Uhr bei einem Unfall zwischen Wetzgau und Wustenriet schwer verletzt. Ein 83-jähriger Autofahrer wollte den Radfahrer auf Höhe des Friedhofs Wetzgau überholen. Während des Überholvorgangs kam es aus bislang nicht genau geklärter Ursache zur Kollision beider Fahrzeuge. Der Radfahrer, der nach Angaben der Polizei keinen Helm getragen hatte, wurde bei dem Sturz erheblich am Kopf verletzt. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Da der Autofahrer, so die Polizei weiter, unter Alkoholeinwirkung stand, musste er eine Blutentnahme über sich
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel