4000 Dresden-Fans rollen an

Sicherheitskräfte zeigen sich für das letzte VfR-Zweitliga-Heimspiel in dieser Saison gewappnet
Am Sonntag, 13.30 Uhr, wird das letzte VfR-Heimspiel in dieser Zweitliga-Saison in der Scholz-Arena angepfiffen. Gegner ist die SG Dynamo Dresden, die um den Klassenerhalt kämpft. Rund 4000 Gäste-Fans werden erwartet. Sicherheitsaspekte im und um das Stadion rücken für die Verantwortlichen in den Mittelpunkt.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: