Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B 298

Zwei Personen sind bei einem Unfall am Sonntag gegen 0.30 Uhr auf der B 298 zwischen Schwäbisch Gmünd und Mutlangen schwer verletzt worden. Ein bergauf fahrender BMW mit Waiblinger Zulassung und ein bergab fahrendes Gmünder Taxi stießen im Begegnungsverkehr etwa auf Höhe Becherlehenhof zusammen. Danach wurden beide Fahrer schwerverletzt in eine Klinik gebracht. Wegen des zunächst unklaren Sachverhaltes wurde seitens der Staatsanwaltschaft Ellwangen ein Sachverständiger zur Unfallstelle beordert. Nach erstem Dafürhalten dürfte der Unfall durch überhöhte Geschwindigkeit des BMW-Fahrers verursacht worden sein, teilt die Polizei mit. Die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: