SCHAUFENSTER

MarienliederPassend zur Ausstellung der Marienbilder im Museum im Prediger Schwäbisch Gmünd hat die Gruppe „Cultores Sonorum“ ein Programm mit Marienliedern aus sechs Jahrhunderten vorbereitet. Ein kleiner Ausschnitt aus der vielfältigen Anzahl der Marienlieder wird am Sonntag, 2. Juni, 19 Uhr, in der Klosterkirche der Franziskanerinnen, Bergstraße 20, Schwäbisch Gmünd, zu hören sein. Es singt die im Gmünder Raum bekannte Gesangsgruppe „Cultores Sonorum“ (Cornelia Schultes-Sopran, Gertraud Holzmann-Alt, Klaus Haug-Tenor, Stefan Boschert-Bass). An der Orgel: Claudius Beitze. Der Eintritt ist frei. Der Reinerlös
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: