Lesen Sie weiter

„Punto“ wird größer

Vier neue Wohnungen und ein größeres Bistro
Am Fuchseck wird seit Januar heftig gebaut. Asma Gebreloel, Inhaber des Hauses neben der Fuchsapotheke in der Marienstraße 3, macht keine halben Sachen. Saniert wird nicht nur das Untergeschoss, in dem sich seit zehn Jahren die Bistro-Bar Punto befindet, sondern gleich das ganze Haus. Im Obergeschoss entstehen vier Wohnungen, alle barrierefrei. Im Hof
  • 712 Leser

80 % noch nicht gelesen!