Weniger Kredite, mehr Spareinlagen

Vorstandschef Eugen Bernlöhr präsentiert gute Zahlen bei der Generalversammlung der Abtsgmünder Bank
Die Abtsgmünder Bank hat im Geschäftsjahr 2012 wieder solide gewirtschaftet und kann ihr Kernkapital weiter stärken. Das wurde bei der Generalversammlung in der Kochertal-Metropole deutlich. Die Bilanzsumme ist leicht gestiegen, der Jahresüberschuss lag bei 744 000 Euro. Die Mitglieder erhalten eine Dividende von fünf Prozent auf ihre Geschäftsguthaben.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: