Karolinensteg teurer als geplant

Lorch. Mit knapp 500 000 Euro für das günstigste Angebot wird der Neubau des Lorcher Karolinenstegs in der Stuttgarter Straße um rund 124 000 Euro teurer als geplant, sagte Stadtbaumeister Rainer Ehmann im Gemeinderat. „Die Brücke bricht mit Sicherheit nicht zusammen“, aber er sehe keine Chance auf günstigere Angebote zu einem späterem Zeitpunkt. Weil die Maßnahme ins Landessanierungsprogramm aufgenommen wurde, beträgt der Anteil der Stadt knapp 200 000 Euro. Der Gemeinderat stimmte der Vergabe der Arbeiten zu. an
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: