AGV 1963 beschließt im Allgäu das Fünfzigerfest

Nach dem glanzvollen Fünfzigerfest des Schwäbisch Gmünder Altersgenossenvereins 1963 (die GT berichtete am Montag, nachzulesen unter www.gmuender-tagespost.de) lud Vorstand Norbert Ries seine AGVler in den Bus ein und nach einem Frühstückzwischenstopp in Gerstetten ging es weiter ins Allgäu. Bei schönsten Wetter besuchte man die Rodelbahn am Alpsee und genoss eine rasante Talfahrt, bevor man mit dem Bus nach Bad Schussenried zur Planwagenfahrt und dem Besuch der Erlebnismühle Ailinger aufbrach. Die Planwagenfahrt führte bei herrlichen Wetter und einigermaßen kühlen Getränken durch die schöne Landschaft. Den Abschluss fanden alle Teilnehmer
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: