Neuer Blick auf Altbekanntes

Ein Spaziergang durch die Ausstellung „außen vor“, in deren Zentrum drei Aalener Häuser stehen
Der Anblick irritiert beim ersten Hinsehen. Rote Vorhänge flattern an der Fassade des alten Bahnwärterhäuschens in der Burgstallstraße 4. Auf den zweiten Blick erfasst der Betrachter ein neon-orangefarbenes Seil, das um den Bauch des Hauses gespannt ist, ein Fenster im ersten Stock wölbt sich vorwitzig nach außen. Das passt zum Namen des Kunstprojektes „außen vor“, zu dem sich Aalener Künstler zusammengetan haben und in dessen Rahmen das Haus „bespielt“ wurde.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: