Pkw streift Omnibus: 22.000 Euro Schaden

Aalen-Dewangen. Ein Autofahrer, der am Donnerstagmittag aus einer Sackgasse in die Rechbergstraße einfuhr, übersah gegen 13.50 Uhr einen in Richtung Ortsmitte fahrenden Omnibus. Der Omnibus streifte mit seiner kompletten rechten Fahrzeugseite an der Anhängerkupplung des Pkw entlang, wodurch am Bus der hohe Sachschaden von rund 20.000 Euro entstand. Den Schaden am Pkw schätzt die Polizei auf etwa 2000 Euro. PD

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: