Mercedes McLaren kracht in Leitplanke

Am Samstagabend auf der Autobahn bei Waldhausen

Zahlreiche Autofahrer meldeten am Samstag, gegen 18.55 Uhr, einen auf der A7 verunfallten Supersportwagen. Der 57-jährige Fahrer eines Mercedes SLR McLaren war in Fahrtrichtung Ulm von einem Platzregen überrascht worden und auf Höhe Waldhausen ins Schleudern geraten. Das Fahrzeug geriet zunächst in die Mittelschutzplanke und kam anschließend an der rechten Böschung zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt, an dem Fahrzeug, das geborgen werden musste, entstand Sachschaden in Höhe von ca. 12.500 Euro. Der Schaden an den Schutzplanken beträgt etwa 1.400 Euro.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: