Veritable Schule des Sehens

Der Stuttgarter Künstler Peter Holl im Rathaus erhält den 9. Kunstpreis der VR-Bank Aalen
Unter großem Interesse der Öffentlichkeit wurde der Stuttgarter Künstler Peter Holl am Sonntagvormittag zum neunten Preisträger des VR-Kunstpreises. Die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung geht an einen Maler, der durch seine besondere Aquarell-Technik besticht. „Die Grenzen der Ähnlichkeit“ begeisterte die Vernissagegäste im voll besetzten kleinen Sitzungssaal des Rathauses.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: