Erste Wasenparty des Musikvereins

Mit einem Trommelwirbel hat der Musikverein Westhausen am Freitag seine erste Wasenparty eröffnet. Ein zünftiger Fassanstich durfte an dieser Stelle natürlich nicht fehlen. Gekonnt setzte Westhausens Bürgermeister Herbert Witzany den entscheidenden Schlag, auch wenn sich die erste Maß über den Bühnenboden ergoss. Der Vorsitzende des Musikvereins, Gerhard Oppold, begrüßte die Gäste im Festzelt bei der Wöllersteinhalle. Ohne besonderen Anlass will der Verein nach eigenen Angaben mit diesem Sommerfest zum kulturellen Leben der Gemeinde beitragen. Zum Auftakt hatten die Organisatoren die bekannte Partyband W.I.P.S. engagiert. (Text/Foto:
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: