„Schwimmt das schlechte Wetter weg“

Am Rande bemerkt ...
1850 Einzelstarts und 51 Staffeln von 430 Teilnehmern aus 21 Vereinen wurden beim 9. Internationale Sparkassen-Schwimmfest verzeichnet. Der SV Schwäbisch Gmünd stand mit 68 Teilnehmern ganz oben, gefolgt vom SSV Ulm (56) und dem ausrichtenden MTV Aalen (55). Auch die Stammgäste aus der Aalener Partnerstadt Tatabanya (20) und St. Ghislain waren wieder dabei. Bei Dauerregen am Samstag waren wichtigste Requisiten der dicke Pulli und heißer Tee. Entschädigt wurde man dafür am Sonntag. Die MTV-Organisatoren hatten hervorragend vorgebaut. Ein wahre Pavillon-Landschaft durchzog das Hirschbach-Freibad und das Catering-Team um Karl-Heinz Kellner
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: