Lesen Sie weiter

Der Stein des Anstoßes

Ein loses Stück Kopfsteinpflaster und die Sorge um Leib und Leben sowie die Haftung
Zwei Handbreit an Jürgen Wolfs Kinn fliegt etwas vorbei, dann erschallt ein Klirren. Ein Loch in der Fensterscheibe des Hauses, das Wolf gerade in der Lorcher Kirchstraße passiert hat, zeigt: Das war keine Kleinigkeit. Tatsächlich hatten die Reifen eines vorbeifahrenden Autos ein Stück Pflasterstein hochgeschleudert.
  • 368 Leser

91 % noch nicht gelesen!