Auto überschlägt sich mehrfach

Fünf Schwerverletzte bei Unfall an der "Brezel" in der Nacht zum Samstag

Aalen. Fünf Schwerverletzte und einen Schaden in Höhe von 10.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Samstag um 4.15 Uhr im Bereich der Aalener "Brezel" ereignete. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei fuhr ein noch unbekannter VW-Fahrer auf der Bundesstraße 19, aus Richtung Unterkochen kommend, in Richtung Essingen, als er im Bereich der Aussfahrt vom Rombachtunntel auf den Gegenfahrstreifen geriet und in diese Ausfahrt als "Geisterfahrer" hineinfuhr. Dabei kam der Wagen im Bereich der scharfen Linkskurve wegen deutlich überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte entlang der

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: