Mendelssohns Elias zum Jubiläum

„Ist nicht des Herrn Wort wie ein Feuer?“, heißt es in Felix Mendelssohn Bartholdys Oratorium „Elias“, das beim 25. Festival Europäische Kirchenmusik zum Thema „Feuer und Flamme“ erklingt. Mit dem Philharmonischen Chor und dem Chor der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd unter der Leitung von Stephan Beck ist das wohl populärste Oratorium der Musikgeschichte am Mittwoch, 24. Juli, um 20 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster zu hören. Mit reichen Klangfarben, vielfältiger Satzkunst und ungeheurer Spannung schildert Mendelssohn wahrlich große Themen der Elias-Geschichte: eine Auferweckung, ein Gottesurteil,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: