Ukrainische Musiker am Fuchseck

Heuer hatten die Macher von „Sommer in der Stadt“ beim Konzert nach dem „Sänftenrennen“ auf eine Bühne verzichtet und stattdessen am Fuchseck einen roten Teppich ausgelegt. Auf dieser spielte die ukrainische Gruppe „Carpathian“, die für ihren Auftritt eigens aus Lemberg angereist war. Die Musiker des ukrainischen Staatsorchesters spielten eingangs Mozarts „kleine Nachtmusik“ und Melodien von Rondo Veneziano. Ihre Sängerin bewies unter anderem beim „Ave Maria“ ihr Können. Später änderten sie ihr Repertoire und brachten Musik unterschiedlicher Stile zum Besten. (Text/Foto: Rathgeb)
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: