Kurz und bündig

Museum in Horlachen geöffnet

In der Sommer-Sonderausstellung im Heimatmuseum Horlachen wird das alte Sattlerhandwerk vorgestellt. Das Heimatmuseum im alten Schul- und Rathaus in Horlachen ist am Sonntag, 4. August, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. In einem Film erlebt der Besucher das „Aufrichten“ eines alten Sofas durch den Sattlermeister Werner Mühlbach. Emil Fritz, ein Angehöriger der Sattlerfamilie Fritz aus Gschwend, demonstriert anschließend für die Besucher das Ernten und Aufbereiten des zum Aufrichten benötigten Seegrases. Im Museumscafé wird vom Kindergarten Kirchenkirnberg Kaffee und Kuchen angeboten.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: