Scholz opfert CMA

Handelsgeschäfte in Australien wurden eingestellt
Der Vorstand der Scholz AG hat in seiner Sitzung am vergangenen Mittwoch eine weitere mit den Banken abgestimmte Maßnahme zur operativen Restrukturierung (wir berichteten) der Essinger Unternehmensgruppe beschlossen: Die laufenden Geschäftsbeziehungen und sämtliche Handelsgeschäfte mit der CMA Cor. Ltd. in Sidney/Australien wurden eingestellt. Derweil hat der Kreditversicherer Euler Hermes das Rating der Scholz AG mit negativem Ausblick auf die „Watchlist“ gesetzt.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: