Schilder und Stelen nachts beschädigt

Aalen. Zwei Mal waren in der Nacht am Samstag und am frühen Sonntag Jugendgruppen in der Aalener Innenstadt unterwegs, die mutwillig Schilder beschädigten. Zunächst wurden kurz nach 22 Uhr acht Jugendliche dabei beobachtet, wie sie in der Mittelbachstraße die Ausstellungstafel eines Mobilfunk-Shops beschädigten. Als sie angesprochen wurden, äußerten sie, dass sie wegen eines Geburtstages in Feierlaune seien. Anschließend flüchteten sie zum Bahnhof und fuhren in Richtung Schwäbisch Gmünd davon.Um 0.32 Uhr wurden dann drei Jugendliche überrascht, als sie am Spritzenhausplatz zwei Stelen der Aalener City-Aktion beschädigten. Auch diese
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: