Handel gibt sich optimistisch und uneinheitlich

Handelsverband bilanziert erstes Halbjahr – Blick in die Region verdeutlicht Probleme – Seit Jahren geringes Wachstum
Der Einzelhandel gilt seit der Krise 2008/2009 als Stütze der Binnenkonjunktur. Getragen von einer anhaltend guten Konsumstimmung durch niedrige Arbeitslosenquote und Lohnsteigerungen über der Inflationsrate sowie einer leicht rückläufigen Sparquote scheinen die Rahmenbedingungen für den Handel gut zu sein. Dennoch hat er mit Problemen zu kämpfen, wie der Blick in die Statistik sowie die Abfrage in der Region zeigen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: