Polizeibericht

WildunfälleUnterschneidheim. Rund 2000 Euro Sachschaden entstanden, als ein Auto am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr auf der Kreisstraße 3203 zwischen Lindorf und Zöbingen ein Reh erfasste. Das Tier wurde bei der Kollision getötet.Neuler. Ebenfalls ein Reh wurde am Freitagmorgen gegen 0.20 Uhr auf der Landesstraße 1075 zwischen Schwenningen und Neuler von einem Wagen erfasst. Das Tier verschwand verletzt im Wald. Der Sachschaden am Auto beträgt rund 500 Euro. PD
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: