Das Bürgerhaus strotzt vor Leben

Verwaltung, Volkshochschule, Vereine: Die ehemalige Schule ist das Zentrum des kulturellen Lebens in Wasseralfingen
Dem Altbau sieht man das ehemalige Schulhaus noch an. Die über drei Stockwerke reichende regelmäßige Front mit den gleich großen Fenstern spricht eine eindeutige Sprache. Das Grau der Dopfersteine ist ortstypisch und passt ideal zur Stephanuskirche schräg gegenüber, die aus dem Jahr 1880 stammt. Nur vier Jahre später ist das Gebäude der heutigen Uhlandschule entstanden. Dieses Datum hat der Heimathistoriker Alois Schubert in einer älteren Broschüre eines ehemaligen Schuljubiläums entdeckt.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: