NEUES VOM SPION
Aalens Erste Bürgermeisterin läuft zwar keine Marathons wie der Ellwanger OB. Aber als Pilgerin auf dem Jakobsweg war Jutta Heim-Wenzler schon zum zweitenmal bestens zu Fuß. „Auch wenn diesmal auf der einwöchigen Etappe vom schweizerischen Interlaken nach Morgis zwei Tage mit jeweils über 30 km auf dem Tourplan standen. Bergauf und bergab. Das war schon ziemlich deftig“, räumt sie ein. Mit ihrem Mann Günther hatte sie sich wieder der 23köpfigen Pilgergruppe ihrer Pfarrgemeinde St. Maria unter Leitung von Diakon Ottmar Ackermann angeschlossen und scheute auch nächtliche Massenlager mit Tuchfühlung nicht. Und kam ohne Fußblasen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: