Fehler beim Anfahren – Zwei Leichtverletzte

Aalen. Zwei Leichtverletzte und ein Gesamtschaden von 7000 Euro sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag gegen 18.30 Uhr in der Bahnhofstraße ereignet hat. Eine 31-jährige Ford-Fahrerin fuhr von einer Parkbucht aus auf die Bahnhofstraße in Richtung Innenstadt ein. Laut Polizei übersah sie dabei eine ebenfalls stadteinwärts fahrende 42-jährige BMW-Fahrerin. Durch den Zusammenstoß wurde der Ford noch gegen einen geparkten Kleinbus geschleudert.

Die BMW-Fahrerin und ein zehn Jahre altes Mädchen, das mit im Auto saß, wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: