Albverein in der kleinsten Brauerei

Bei ihrem „Mitarbeiterausflug“ besichtigte die Schwäbisch Gmünder Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins dieser Tage die Brauerei Wieland in Abtsgmünd. In dieser kleinsten Brauerei des Ostalbkreises werden Bio-, Lager- und Weizenbiere produziert. Braumeister Christof Wieland erläuterte den Besuchern aus Gmünd den Brauvorgang von den Ausgangsstoffen Hopfen und Malz bis zum verkaufsfertigen Bier. Im Anschluss an die Führung konnten die verschiedenen Sorten getestet werden. Anschließend besuchte die Reisegruppe noch die Albvereinshütte Abtsgmünd und dort war reichliche Gelegenheit zu einem regen Gedankenaustausch über weitere
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: