Bus erfasst Fußgänger - Lebensgefährlich verletzt

Am Freitagabend an der Kreuzung Stuttgarter Straße/Friedrichstraße

Aalen. Ein 18-Jähriger wurde am Freitag, gegen 21.15 Uhr, bei einem schweren Verkehrsunfall in Aalen lebensgefährlich verletzt. Aus bislang ungeklärter Ursache trat der Fußgänger an der Kreuzung Stuttgarter Straße/Friedrichstraße unvermittelt auf die Fahrbahn. Laut Polizei habe die dortige Fußgängerampel für ihn Rotlicht gezeigt. Er wurde von einem auf der Stuttgarter Straße in stadtauswärtiger Richtung fahrenden Linienbus erfasst und nach vorne geschleudert. Der junge Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden.

Der 49-jährige Busfahrer

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: