Abgehoben und gegen Autodach geschleudert

Glimpflich davongekommen sind die Beteiligten an einem spektakulären Unfall in der Nacht zum Sonntag gegen 3 Uhr auf der B 297 zwischen Unterkirneck und Lorch. Nach Angaben der Polizeidirektion Aalen war ein 18-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen von Wäschenbeuren in Richtung Lorch unterwegs, als er in einem abfallenden, kurvenreichen Waldgebiet vermutlich aus Unachtsamkeit in einer Rechtskurve gegen den Bordstein und anschließend gegen die aufsteigende Böschung fuhr. Dabei wurde sein Auto in die Luft geschleudert und flog auf die Gegenfahrbahn. Dort schlug es auf dem Dach eines entgegenkommenden Autos (rechtes Bild) ein und schlidderte
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: