Ellwanger Soldaten laufen 100 Kilometer

Beim 44. Dodentochtmarsch in Bornem bei Antwerpen in Belgien war unter den 11 157 Teilnehmern auch eine Delegation der Ellwanger Soldaten. Bei diesem Marsch ging es darum, innerhalb von 24 Stunden 100 Kilometer am Stück zu marschieren. Die fünfköpfige Gruppe des Transportbataillons 465 bewältigte diese sehr fordernde Strecke in knapp 23 Stunden. Die Strecke zog sich an den Deichen rund um Antwerpen entlang bis ins ländliche Binnenland Belgiens hinein. Auf unserem Bild, glücklich doch geschafft, die Delegation des Transportbataillons 465. Von links: Harald Weiß, Nils Baumbach, Joachim Bleyer, Andy Werbelow und Josef Barth. (Foto: privat)
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: