Mobilfunk und Kinderbetreuung

Durlangen. Die Deutsche Funkturmgesellschaft darf zwischen Durlangen und Tanau einen Mobilfunkmast bauen, hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig als letzte deutsche Gerichtsinstanz entschieden. Anhand der Urteilsbegründung wird der Gemeinderat Durlangen in seiner Sitzung am Freitag, 27. September, ab 19 Uhr im Vereinsraum der Gemeindehalle über das Thema diskutieren. Zudem geht es in der Sitzung um die Schaffung neuer Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren. Weitere Themen sind die Beleuchtung verschiedener Straßen, die Bauplatzvergabe im Kastanienweg sowie ein Finanzzwischenbericht. Die Bevölkerung ist eingeladen, zu Sitzungsbeginn
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: