Bei der Bahn wird gebaggert

Blick in die Großbaustelle Bahnhof / Alte Bauteile der Unterführung bleiben unter Verkleidung
Der Gmünder Bahnhof ist eine Großbaustelle. Derzeit wird der Bahnsteig 2 angehoben, für die Unterführung der erste der beiden Aufzüge eingebaut. Auch die Gruben für die beiden großen Treppenanlagen an den Enden der Unterführung sind ausgehoben. „Wir denken, wir werden rechtzeitig bis zur Landesgartenschau fertig“, sagt Bahn-Pressesprecher Martin Schmolke.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: