Lesen Sie weiter

„Englische Wochen tun nicht weh“

Fußball, 2. Bundesliga: Trainer Stefan Ruthenbeck (41) vom VfR Aalen: „Dritter Wechsel wäre nur Alibi gewesen“
Eine starke zweite Hälfte ändert nichts an der Unzufriedenheit. Nach dem 0:1 (0:1) gegen den 1. FC Köln gibt’s beim VfR Aalen fast ausschließlich kritische Töne. Trainer Stefan Ruthenbeck (41) spricht im Interview über fehlenden Mut, Alibiwechsel und darüber, dass „sich der eine oder andere zu wenig gewehrt hat“.
  • 2
  • 2626 Leser

94 % noch nicht gelesen!