Ampel beim Wachthaus ist weg

Schwäbisch Gmünd/Lorch. Lange hat es gedauert, seit Montag ist die Ampel an der alten B 29 beim Wachthaus zwischen Schwäbisch Gmünd und Lorch abgebaut, wie das Landratsamt Ostalbkreis mitteilt. Seit dem Brand des Wachthauses Ende Mai hatte eine Fahrspur der Kreisstraße gesperrt werden müssen, weil bei starkem Wind die Gefahr drohte, dass Teile des Gebäudes auf die Straße fallen (wir berichteten, nachzulesen auf www.gmuender-tagespost.de). Mittlerweile hat der Eigentümer das Gebäude mit einem Netz gesichert. jul
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: