Kurz und bündig

„Die letzten Dinge regeln“

„Spiritualität und rechtliche Vorsorge“ ist das Thema einer Podiumsdiskussion am Dienstag, 15. Oktober, im Bürgersaal der Gemeinde in der Römerstraße 2 in Böbingen. In einer Gesprächsrunde werden persönliche Wünsche und Vorstellungen angesprochen, die Menschen und deren Angehörige in der letzten Lebensphase bewegen. Dazu gibt es Informationen zu Patientenverfügungen und Generalvollmachten. Die Podiumsteilnehmer sind Rechtsanwältin Ulrike Böckler, Chefarzt Dr. Holger Hebart und der ehemalige Schuldekan und Leiter der Gmünder Hospizgruppe Karl Baumhauer. Die Moderation übernimmt Dr. Peter Högerle.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: