2000 Euro für den Salvator gespendet

Schon beim Umbau der Salvatorklause im Vorjahr hat sich der Zimmerer und Dachdecker Werner Hable verdient gemacht. Er stiftete damals spontan die Dachbalken für das jetzt so schmucke Häuschen. Anlässlich des 20-jährigen Firmenbestehens überraschte er nun den Freundeskreis mit einer weiteren Spende, die er gemeinsam mit der Firma seines Sohnes gesammelt hatte. Mit den 2000 Euro soll vor allem ein behindertengerechtes WC finanziert werden. „Ich bin dankbar, nach insgesamt 50 Arbeitsjahren ohne größeren Unfall zu unserem Kleinod in Gmünd etwas beitragen zu können“, sagte Hable. Auch Kreishandwerksmeister Alexander Hamler und
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: