Sport in Kürze

Bargau kann noch siegenFußball. Der FC Germania Bargau hat das Siegen doch noch nicht verlernt. Die Mannschaft von Trainer Michael Kuhn bezwang vor heimischer Kulisse den direkten Konkurrenten TSV Weilimdorf – am Ende etwas glücklich – mit 3:2 (1:1). Traier Markus Weber sprach nach dem Spiel von einem „lucky punch, der einfach mal her musste“. Durch den 3:2-Sieg klettert der FC Bargau in der Tabelle nach oben und ragiert nun auf dem zwölften Platz.TSGV punktet weiterFußball. Die Waldstetter Erfolgsgeschichte geht weiter. Mit dem 3:1-Erfolg bei der Regionalligareserve des SSV Ulm gelang der Elf von Leo Gjini der dritte
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel