Flüchtlingspolitik nach Lampedusa

Arbeitskreis Asyl diskutiert über die Situation und die weitere Aufnahme von Flüchtlingen
Natürlich befasste sich auch der Aalener Arbeitskreis Asyl, dem Vertreter von DRK, Kirchen, DGB und weiterer Organisationen angehören, mit dem erschütternden Drama von Lampedusa. Die europäische und deutsche Asylpolitik waren ebenfalls Thema.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: