Betrunkener haut mit Rettungswagen ab

Ellwanger Polizei stellt den Flüchtenden in Röhlingen

Mit einem ungewöhnlichen Fahrzeugdiebstahl hatten es die Beamten des Polizeireviers Ellwangen am Sonntag, gegen 03.25 Uhr zu tun, berichtet die Polizeidirektion. Zunächst waren sie von der die Rettungsleitstelle Ostalb um Unterstützung für eine Besatzung eines Rettungswagens gebeten worden. Diese war zu einem betrunkenen Mann in die Jungfernstraße gerufen worden, der dort auf der Straße lag. Der Mann war jedoch bei dem Versuch, ihm zu helfen, auf die Rettungskräfte losgegangen.

Als die Streife am Einsatzort eintrafen fanden sie dort nur noch die beiden Sanitäter vor. Der Betrunkene war unvermittelt in

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel