Polizeibericht

Beim Überholen in Leitplanke gedrängtRainau-Schwabsberg. 2000 Euro Schaden waren am Freitag gegen 18.40 Uhr die Folge eines rücksichtslosen Überholvorgangs auf der B 290, Höhe Schwabsberg, berichtet die Polizei. Der 25-jährige Fahrer eines Opel Astra war auf der B 290 in Richtung Ellwangen unterwegs, als unvermittelt vor ihm ein entgegenkommendes Auto zum Überholen ansetzte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Astra-Fahrer nach rechts aus und kollidierte mit der Leitplanke. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um den Unfall und fuhr weiter. Zeugen sollten sich beim Polizeirevier Ellwangen unter Tel. (0 79 61)
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: